Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt

.

FC Gleichen II 2 : 0 VFB Südharz II

Es war ein schweres und kräftezehrendes Spiel doch unsere Jungs kämpften den Gegner nieder und gingen am Ende als verdienter Sieger vom Platz.
Nach einer flach getretenen Ecke von Almir Obilici konnte der frei stehende Kilian Kreis zum 1:0 einschieben (9.). Doch mit Folgen: er traf den Ball so ungünstig, dass er sich beim Tor erzielen im Fuß verletzte und ausgewechselt werden musste.
Auch für den Vorbereiter Obilici war nach einer halben Stunde Schluss. Er verletzte sich schwer am Fuß und muss jetzt leider länger pausieren. Das Team wird ihn auf dem Platz schmerzlich vermissen.
Doch unsere Jungs ließen sich von diesen Rückschlägen nicht unterkriegen und zogen ihr Spiel weiter durch, ohne sich klare Torchancen herauszuspielen.
Die Abschlüsse, die aufs Tor kamen, parierte der Gästekeeper souverän. Folglich ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt wollten wir unbedingt das zweite Tor machen, um uns etwas Komfort fürs restliche Spiel zu verschaffen. Und wir wurden belohnt, der bärenstarke Johannes Riepenhausen wurde auf seiner linken Seite lang geschickt, ließ den Verteidiger links liegen und überwand mit einem feinen Heber vom Strafraumeck den Keeper der Gäste, 2:0.

Das Ergebnis hätte durchaus noch höher ausfallen können, aber es blieb am Ende beim 2:0.

Wir wünschen unseren verletzten Spielern gute Besserung, können sie aber hoffentlich aufgrund der Breite und Qualität des Kaders adäquat ersetzen.

Am kommenden Wochenende haben wir spielfrei, das nächste Spiel ist am 09.10. beim SC Eichsfeld II.

Killian Kreis mit dem 1:0

.
.